https://datingranking.net/de/seine-offizielle-gen-x-sluttier-als-gen-y/Es ist offiziell: Gen X Slutter als Gen Y
Affiliate-Offenlegung

Es ist offiziell: Gen X Slutter als Gen Y

Es ist offiziell: Gen X Slutter als Gen Y

Neue Forschungen stellen die weit verbreitete Meinung in Frage, dass Millennials promiskuitiver sind als diejenigen aus früheren Generationen.

Sowohl was die Anzahl der Partner als auch die Art der Beziehung angeht, sind die Studenten von heute vielleicht genauso traditionell wie ihre Vorgänger, vielleicht sogar noch mehr.

Durchführung der Studie

In einer Studie der University of Portland analysierten die Forscher Daten aus der General Social Survey, an der Personen im Alter von 18 bis 25 Jahren beteiligt waren, die mindestens ein Jahr College abgeschlossen hatten.

Die Forscher verglichen die zwischen 2004 und 2012 gesammelten Ergebnisse mit denen zwischen 1988 und 1996.

„Wir fanden heraus, dass Befragte aus der aktuellen Ära nicht mehr Sexualpartner seit dem 18. Lebensjahr, häufigeren Sex oder mehr Partner im letzten Jahr angaben als Befragte aus der früheren Ära“, heißt es in der Studie.

Diese Ergebnisse erschienen im Journal of Sexual Research.

„Befragte aus der aktuellen Zeit

keine weiteren Sexualpartner gemeldet.“

Tatsächlich wurde unter den sexuell aktiven Mitgliedern der älteren Gruppe festgestellt, dass sie eine etwas geringere Wahrscheinlichkeit haben, eine traditionelle Beziehung neben dem heutigen College-Studenten zu haben.

„Diese bescheidenen Veränderungen stehen im Einklang mit kulturellen Veränderungen in den Drehbüchern und der Terminologie rund um die Sexualität“, so die Studie. „Wir finden keine Hinweise auf wesentliche Veränderungen im Sexualverhalten, die auf ein neues oder allgegenwärtiges Muster von Sex ohne Beziehung bei zeitgenössischen College-Studenten hinweisen würden.“

Andere Untersuchungen kamen jedoch zu anderen Ergebnissen.

Das Time Magazine berichtete kürzlich über eine weitere generationenübergreifende Studie, die herausfand, dass „die meisten Menschen[78 .2 percent] haben immer noch Sex mit einem normalen Partner und nicht mit zufälligen Leuten.“

Während jedoch dieselbe Umfrage aus den 80er und 90er Jahren diese Antwort bei 84,5 Prozent hatte, haben einige spekuliert, dass die frühere Stichprobengruppe zu dieser Zeit aus erheblich mehr verheirateten Teilnehmern bestand, was die Ergebnisse hätte verfälschen können.

Ryan Grover
Ryan Grover
Ryan Grover
MS, RD & Writer
Ryan ist ein erfahrener und bekannter Psychologe, Dating- und Beziehungsberater, er mag Reisen, Yoga und die indische Kultur insgesamt. Er ist ein echter Profi!
Kundenrezensionen
Rating:

Top Dating-Websites

Together2Night
9.3
Lesen
BeNaughty
9.9
Lesen
OneNightFriend
9.4
Lesen