https://datingranking.net/de/studie-sagt-jungfrauen-haben-einen-besseren-schuss-auf-langfristiges-glueck/Studie sagt, dass Jungfrauen eine bessere Chance auf langfristiges Glück haben
Affiliate-Offenlegung

Studie sagt, dass Jungfrauen eine bessere Chance auf langfristiges Glück haben

Studie sagt, dass Jungfrauen eine bessere Chance auf langfristiges Glück haben

Gibt es einen Zusammenhang zwischen dem Alter, in dem Sie Ihre Jungfräulichkeit verlieren, und den Chancen, dass Sie später im Leben eine glückliche, befriedigende Beziehung haben werden? Laut einer aktuellen Studie besteht ein Zusammenhang, aber die tatsächlichen Schlussfolgerungen mögen Sie überraschen.

Die Studie der University of Texas ergab, dass Personen, die ihre Jungfräulichkeit in einem späteren Alter verlieren, weniger wahrscheinlich heiraten und insgesamt weniger romantische Partner haben, aber wenn diese Personen sich in einer festen Beziehung befinden, sind sie in der Regel glücklicher mit dieser Beziehung und mit ihren Partnern als diejenigen, die ihre Jungfräulichkeit in einem jüngeren Alter verloren haben (in ihrer Studie als 15-19 Jahre definiert).

Die Autorin der Studie, Paige Harden, kam zu diesem Schluss, nachdem sie Daten aus der National Longitudinal Study on Adolescent Health untersucht hatte, in der die Beziehungen von 1.659 gleichgeschlechtlichen Geschwisterpaaren im Alter von 16 bis 29 Jahren untersucht wurden. Durch die Betrachtung von Geschwistern konnte Harden Genetik, Umweltunterschiede, soziale Unterschiede und körperliche Attraktivität aus ihren Auswertungen der Daten weitgehend ausschließen.

„Wenn diese Personen sich in einer festen Beziehung wiederfinden,

Sie neigen dazu, glücklicher zu sein als diejenigen, die ihre Jungfräulichkeit in jüngerem Alter verloren haben.“

Aber wie erklärt Harden ihre Schlussfolgerung, dass Menschen, die ihre Jungfräulichkeit später im Leben verlieren, mit ihren Beziehungen zu Erwachsenen glücklicher sind, ohne dass externe und soziale Faktoren die Daten beeinflussen?

Harden sagte, dass mehr Forschung notwendig sei, um eine definitive Schlussfolgerung zu ziehen, warum das Alter, in dem man seine Jungfräulichkeit verliert, seine zukünftigen Beziehungen beeinflusst, spekuliert jedoch, wann man „zum ersten Mal intime Beziehungen im jungen Erwachsenenalter navigiert“, nachdem man „kognitive und emotionale Reife erworben“ hat ,“ haben Sie wahrscheinlich „effektivere Beziehungsfähigkeiten gelernt als Personen, die als Teenager zum ersten Mal Skripte für intime Beziehungen lernen“.

Mit anderen Worten – je reifer Sie sind, wenn Sie beginnen, romantische Beziehungen einzugehen, desto reifer werden Sie, wie Sie diese Beziehungen angehen. Und im Gegensatz dazu, wenn Sie in jungen Jahren beginnen, romantische Beziehungen einzugehen, werden Sie diese weniger reifen Erwartungen und Verständnisse wahrscheinlich weiterhin in Ihre erwachsenen Beziehungen mitnehmen.

Ryan Grover
Ryan Grover
Ryan Grover
MS, RD & Writer
Ryan ist ein erfahrener und bekannter Psychologe, Dating- und Beziehungsberater, er mag Reisen, Yoga und die indische Kultur insgesamt. Er ist ein echter Profi!
Kundenrezensionen
Rating:

Top Dating-Websites

Together2Night
9.3
Lesen
BeNaughty
9.9
Lesen
OneNightFriend
9.4
Lesen