https://datingranking.net/de/ehe-verbunden-mit-niedrigerem-risiko-fuer-herz-kreislauf-erkrankungen/Heirat mit geringerem Risiko für Herz-Kreislauf-Erkrankungen
Affiliate-Offenlegung

Heirat mit geringerem Risiko für Herz-Kreislauf-Erkrankungen

Heirat mit geringerem Risiko für Herz-Kreislauf-Erkrankungen

Untersuchungen haben bereits gezeigt, dass verheiratete Menschen im Allgemeinen ein geringeres Risiko für Herzerkrankungen haben als Singles, aber eine neue Studie hat auch einen kardiovaskulären Vorteil ergeben.

Im Rahmen einer Studie der New York University wurden Krankenakten von mehr als 3,5 Millionen Amerikanern analysiert, wobei jede Person auf Herzerkrankungen und Durchblutungsstörungen in den Gliedmaßen untersucht wurde.

„Wir fanden heraus, dass eine Heirat im Allgemeinen mit einem geringeren Risiko für Herz-Kreislauf-Erkrankungen verbunden ist“, sagte Studienforscher Dr. Carlos Alviar, Kardiologie-Stipendiat am NYU Langone Medical Center.

Mehrere Faktoren, die Menschen mit Herzerkrankungen gemeinsam haben, wurden in der Forschung ebenfalls verfolgt, von Rauchen und Körpergewicht bis hin zu Bluthochdruck und Typ-2-Diabetes.

Die Studie fügt dem wachsenden Konsens unter den Forschern, dass die Ehe zumindest statistisch gesehen ein gesünderer Lebensstil ist, die bisher größten Zahlen hinzu.

Ein Unterschied, der diese Forschung von vielen früheren Studien unterscheidet, ist das Fehlen von Unterschieden zwischen den Geschlechtern. In der Regel haben verheiratete Frauen weniger gesundheitliche Vorteile als ihre Ehepartner. In diesem Bericht wurde kein solcher Unterschied festgestellt.

„Verheiratete Männer und Frauen haben 5 Prozent

geringeres Risiko für Gefäßerkrankungen.“

Einige Männer, so die Studie, werden von ihren Frauen überredet, vielleicht mehr Arzttermine wahrzunehmen, als sie es sonst tun würden. Diese und andere Merkmale der Ehe können bei den Ergebnissen eine praktische Rolle spielen.

„Vielleicht passen verheiratete Leute aufeinander auf“, sagte Dr. J. Jeffrey Marshall, der die Studie überprüfte. „Sie können zusammen trainieren. Ihr Ehepartner kann Ihnen helfen, auf Ihre Ernährung zu achten.“

Von den untersuchten Krankengeschichten waren etwa 70 Prozent der Probanden verheiratet, wobei eine fast gleichmäßige Verteilung der übrigen entweder geschieden, ledig oder verwitwet war. Die Altersspanne reicht von 21 bis 102 Jahren.

Laut Alvair haben verheiratete Männer und Frauen insgesamt ein um etwa 5 Prozent geringeres Risiko für Gefäßerkrankungen als Alleinstehende.

„Verwitwete Männer und Frauen hatten eine um 3 Prozent höhere Wahrscheinlichkeit, und geschiedene Männer und Frauen hatten eine um 5 Prozent höhere Wahrscheinlichkeit, an einer Gefäßerkrankung zu erkranken“, sagte er.

Alviar präsentierte seine Ergebnisse am American College of Cardiology.

Lilly Melanie
Lilly Melanie
Lilly Melanie
MS, RD & Writer
Lilly ist eine der besten Beziehungs- und Dating-Experten in der Branche, sie hilft Tausenden von Menschen, ihr Problem zu lösen, und wir sind wirklich froh, so einen Profi in unserem Team zu haben!
Kundenrezensionen
Rating:

Top Dating-Websites

Together2Night
9.3
Lesen
BeNaughty
9.9
Lesen
OneNightFriend
9.4
Lesen