https://datingranking.net/de/warum-gleichgeschlechtliche-ehe-eigentlich-zu-einer-trennung-fuehren-koennte/Warum eine gleichgeschlechtliche Ehe tatsächlich zu einer Trennung führen könnte
Affiliate-Offenlegung

Warum eine gleichgeschlechtliche Ehe tatsächlich zu einer Trennung führen könnte

Warum eine gleichgeschlechtliche Ehe tatsächlich zu einer Trennung führen könnte

Da sich einzelne Staaten mit dem Problem der gleichgeschlechtlichen Ehe auseinandersetzen, haben neue Untersuchungen ergeben, dass die Legalisierung solcher Ehen wahrscheinlich die Wahrscheinlichkeit erhöht, dass sich einige dieser Paare trennen.

Die Studienautoren Amy Farmer und Andrew Horowitz sagten, dass die Kosten für den Umzug in einen Staat, in dem die gleichgeschlechtliche Ehe legal ist, eine große Rolle bei einer Trennung spielen.

Sie weisen jedoch schnell darauf hin, dass sie sich nicht gegen die legalisierte Homo-Ehe einsetzen.

Amy Bauer

Amy Bauer
Sam M. Walton College of Business

„Obwohl dies und unsere anderen Ergebnisse darauf hindeuten, dass die Legalisierung möglicherweise nicht für alle gleichgeschlechtlichen Paare von Vorteil ist, treten wir nicht dafür ein, dass gleichgeschlechtliche Ehen illegal bleiben“, sagte Farmer.

„Wir konzentrieren uns einfach auf die Ökonomie des Haushalts und zeigen, wie sich dieses sich schnell ändernde Thema – durch Gesetze und Gerichtsentscheidungen – auf die Menschen in diesem Bereich auswirken wird.“

Farmer, Professor am Sam M. Walton College of Business, leitete die Forschung zusammen mit Horowitz, einem Kollegen in der Wirtschaftsabteilung der Schule.

Die Eskalation von Beziehungen

Horowitz entwickelte für die Studie ein strategisches theoretisches Modell der Eskalation von Beziehungen über Verabredungen und Zusammenleben bis hin zur Ehe.

Dies geschah vor dem Hintergrund, dass die Zukunft der gleichgeschlechtlichen Ehe ungewiss ist und die Verlegung in eine freundlichere Gerichtsbarkeit erfordern könnte.

Stufe eins seines Modells zeigte, dass die Teilnehmer eine Präferenz für das Zusammenleben zeigten, während Stufe zwei den Paaren folgte, die zusammengezogen waren.

In der dritten Phase standen Paare vor der Entscheidung, entweder weiter auszugehen, zu heiraten oder die Beziehung zu beenden.

„Umzugskosten erhöhen das Risiko von

eine Trennung unter gleichgeschlechtlichen Paaren.“

Die Auswirkungen auf das Paar

Die Kosten solcher Entscheidungen wurden als wesentlicher Faktor für die Entscheidungsfindung angesehen, wie etwa die Umzugskosten, die mit dem Umzug in einen Staat verbunden sind, in dem solche Gewerkschaften sanktioniert wurden.

Trotz sinkender Kosten für die tatsächliche Migration zwischen Staaten, zeigten die Ergebnisse, dass die Legalisierung solcher Gewerkschaften das Risiko einer Trennung gleichgeschlechtlicher Paare tatsächlich erhöht.Die Auswirkungen auf das Paar

Die Möglichkeit, legal zu heiraten, so die Studie, kann häufig dazu führen, dass die Partner ihre gemeinsamen Pläne auf lange Sicht neu bewerten.

Sollte ein Partner deutlich weniger heiratswillig sein, kann dies zu Problemen führen, die sonst nicht realisierbar wären.

„Die Heiratsoption kann also zu Reibungen führen, wenn sich die Vorlieben unterscheiden“, sagte Farmer. „Diese Reibung könnte zu einem Beziehungsrisiko führen.“

Die Studie ist im Southern Economic Journal erschienen.

Ryan Grover
MS, RD & Writer
Ryan ist ein erfahrener und bekannter Psychologe, Dating- und Beziehungsberater, er mag Reisen, Yoga und die indische Kultur insgesamt. Er ist ein echter Profi!
Kundenrezensionen
Rating:

Top Dating-Websites

Together2Night
9.3
Lesen
BeNaughty
9.9
Lesen
OneNightFriend
9.4
Lesen