https://datingranking.net/de/unverheiratete-zusammenlebende-paare-sind-weniger-engagiert-als-verheiratete-paare/Unverheiratete zusammenlebende Paare sind weniger engagiert als verheiratete Paare
Affiliate-Offenlegung

Unverheiratete zusammenlebende Paare sind weniger engagiert als verheiratete Paare

Unverheiratete zusammenlebende Paare sind weniger engagiert als verheiratete Paare

Wohnen Sie mit Ihrem Partner zusammen oder planen Sie bald zusammenzuziehen? Vielleicht möchten Sie zuerst eine neue Studie berücksichtigen.

Untersuchungen der Rand Corporation deuten darauf hin, dass Paare, die zusammenziehen, möglicherweise weniger langfristiges Vertrauen in ihre Beziehung und ihr allgemeines Engagement dafür haben.

Typischerweise wurde das Zusammenleben als der nächste Schritt angesehen, die natürliche Entwicklung einer gesunden Bindung zwischen zwei Partnern.

Die Studie stellt jedoch fest, dass das Zusammenleben nicht der eheliche Prädiktor ist, der es einmal war.

Die Studie stützte sich auf Umfragedaten von 15.197 Männern und Frauen im Alter zwischen 18 und 26 Jahren.

Die Teilnehmer wurden gebeten, die Dauerhaftigkeit ihrer eigenen Beziehung und ihr eigenes Engagement dafür einzuschätzen.

52 Prozent der Männer, die mit ihrem Partner zusammenleben, gaben an, dass sie sich nicht sicher waren, ob ihre Beziehung dauerhaft war. Bei Frauen, die mit einem Partner zusammenleben, waren es 39 Prozent.

„52 Prozent der zusammenlebenden Männer sagten, dass sie

waren sich nicht sicher, ob ihre Beziehung von Dauer war.“

Das ist ein deutlicher Rückgang im Vergleich zu Ehepaaren, was die Studienautoren, die Soziologen Michael Pollard und Kathleen M. Harris, überrascht hat.

Zu ihren Ergebnissen gehörten, dass Männer jetzt eher in Beziehungen zusammenleben, ohne unbedingt eine langfristige Bindung einzugehen.

Sie fanden auch heraus, dass 41 Prozent der Männer und 26 Prozent der Frauen angaben, dass sie sich nicht „vollständig engagieren“.

Die Ergebnisse stellen die lang gehegte Vorstellung in Frage, dass der Zusammenzug zumindest aus der Sicht des Paares ein typischer Prozess eines dauerhaft gebundenen Paares ist.

Die Zahl der Paare, die sich für einen Zusammenzug entscheiden, scheint jedoch nicht rückläufig zu sein, und ein erheblicher Teil davon führt weiterhin zu einer Ehe.

Daten, die Anfang dieses Jahres von den Centers for Disease Control veröffentlicht wurden, ergaben, dass etwa 40 Prozent der ersten vorehelichen Lebensgemeinschaften innerhalb von drei Jahren zu einer Ehe führen.

Lilly Melanie
Lilly Melanie
Lilly Melanie
MS, RD & Writer
Lilly ist eine der besten Beziehungs- und Dating-Experten in der Branche, sie hilft Tausenden von Menschen, ihr Problem zu lösen, und wir sind wirklich froh, so einen Profi in unserem Team zu haben!
Kundenrezensionen
Rating:

Top Dating-Websites

Together2Night
9.3
Lesen
BeNaughty
9.9
Lesen
OneNightFriend
9.4
Lesen