https://datingranking.net/de/studieren-mithilfeverdiener-69-eher-wahrscheinlich-auf-blind-dates/Studie: Verdiener mit mittlerem Einkommen gehen 69 % häufiger zu Blind Dates
Affiliate-Offenlegung

Studie: Verdiener mit mittlerem Einkommen gehen 69 % häufiger zu Blind Dates

Studie: Verdiener mit mittlerem Einkommen gehen 69 % häufiger zu Blind Dates

Dies ist eine exklusive Studie, die von DatingRanking.net durchgeführt wurde und die Teilnehmer über einen Zeitraum von drei Wochen befragte, um eine genaue Darstellung der US-Bevölkerung widerzuspiegeln.


Die Macht des Internets hat das Dating auf eine ganz neue Ebene gehoben – Dating-Sites gibt es im Überfluss, während soziale Medien es uns ermöglichen, alles zu erfahren, was wir über unseren potenziellen Partner wissen müssen.

Mit dieser Technologie scheint eine der traditionelleren Dating-Methoden – das Blind Date – auf der Strecke zu bleiben. Aber hat es das wirklich?

In unserer neuesten DatingRanking.net-Studie haben wir mehr als 1.000 Amerikaner befragt, ob sie jemals ein Blind Date hatten.

Interessanterweise haben die Mittelverdiener dies am ehesten getan.

Diejenigen, die zwischen 50.000 und 74.999 US-Dollar pro Jahr verdienen, sind um erstaunliche 69 Prozent wahrscheinlicher als diejenigen, die weniger als 25.000 US-Dollar pro Jahr verdienen, zu einem Date zu gehen, bei dem sie die Person noch nie gesehen oder getroffen haben (54 bis 32 Prozent).

Was ist der Grund dafür?

Gary Lewandowski Jr., Lehrstuhlinhaber für Psychologie an der Monmouth University und Mitbegründer von ScienceofRelationships.com, sagte, einer der Haupteinflüsse sei, dass das Einkommen als Proxy-Maß für das Alter einer Person dient.

„Mittelverdiener sind 69 Prozent mehr
wahrscheinlich zu einem Blind Date ausgehen.“

„Diejenigen, die weniger verdienen, sind auch jünger, während diejenigen, die mehr verdienen, wahrscheinlich älter sind“, sagte er.

Jüngere Menschen in diesem Slot mit dem niedrigsten Einkommen gehen möglicherweise weniger wahrscheinlich zu Blind Dates, weil ihnen andere Optionen zur Verfügung stehen, oder sie können diese alternativen Optionen wie das Internet und soziale Medien besser nutzen.

Da Blind-Dating als „riskant“ angesehen werden kann, wie Lewandowski betont, „weiß man nie, was man bekommt – jüngere Singles können eine ihrer Meinung nach sicherere Strategie verfolgen.“

Unsere Forschungsergebnisse zeigten auch, dass ältere Amerikaner (im Alter von 65 und älter) fast dreimal häufiger an einem Blind Date teilnehmen als jüngere Amerikaner (im Alter von 18 bis 24 Jahren), was den Zusammenhang zwischen Alter und Einkommen unterstützt.

Die Studie befragte 1.080 Teilnehmer über einen Zeitraum von drei Wochen, wobei die Antworten nach Alter, Geschlecht, Einkommen, Rasse, Sexualität und anderen Faktoren abgewogen wurden, um die US-Bevölkerung genau darzustellen. Die Studie hat eine Fehlerquote von +/- 2,8%.

Die Panne:

Lilly Melanie
Lilly Melanie
Lilly Melanie
MS, RD & Writer
Lilly ist eine der besten Beziehungs- und Dating-Experten in der Branche, sie hilft Tausenden von Menschen, ihr Problem zu lösen, und wir sind wirklich froh, so einen Profi in unserem Team zu haben!
Kundenrezensionen
Rating:

Top Dating-Websites

Together2Night
9.3
Lesen
BeNaughty
9.9
Lesen
OneNightFriend
9.4
Lesen