https://datingranking.net/de/studie-geschiedene-60-eher-wahrscheinlich-zu-gefaelschten-orgasmen/Studie: Geschiedene täuschen mit 60 % höherer Wahrscheinlichkeit Orgasmen vor
Affiliate-Offenlegung

Studie: Geschiedene täuschen mit 60 % höherer Wahrscheinlichkeit Orgasmen vor

Studie: Geschiedene täuschen mit 60 % höherer Wahrscheinlichkeit Orgasmen vor

Dies ist eine exklusive Studie, die von DatingRanking.net durchgeführt wurde und die Teilnehmer über einen Zeitraum von drei Wochen befragte, um eine genaue Darstellung der US-Bevölkerung widerzuspiegeln.


Das Sprichwort sagt, dass man es fälschen sollte, bis man es schafft, aber was ist mit dem Fälschen? während Du machst es (das heißt Liebe)?

Dieses Phänomen, obwohl nicht neu, hat in letzter Zeit einige Pressetermine bekommen. Manche Leute sind dafür, Orgasmen vorzutäuschen, weil sich die andere Person dadurch besser fühlt und es ein sanftes Ende bietet. Andere sagen, es sei eine schlechte Entscheidung, weil die andere Person in die Irre geführt wird und Sie nicht so zufrieden sind.

Aber was macht die Mehrheit der Amerikaner?

In unserer neuesten Studie haben wir mehr als 1.000 Amerikaner befragt, um die Wahrheit zu erfahren – kommen sie tatsächlich davon oder sagen sie nur, dass sie es tun?

Die Ergebnisse haben sicherlich unsere Aufmerksamkeit erregt.

Wir erfuhren, dass fast jeder zweite Geschiedene einen Orgasmus vorgetäuscht hat, wobei 48 Prozent sagten, sie würden eine Show für das große „O“ machen.

Was an diesen Ergebnissen noch faszinierender ist, ist, dass nur 30 Prozent der Singles sagen, dass sie es vorgetäuscht haben, was die Wahrscheinlichkeit, dass Geschiedene über den Höhepunkt lügen, um 60 Prozent erhöht.

Warum könnte das sein? Wir haben eine Expertin um ihren Input gebeten.

„Einer von zwei Geschiedenen hat einen Orgasmus vorgetäuscht, mit

48 Prozent sagten, sie würden eine Show für den großen O machen.'“

Laut Professor für menschliche Sexualität an der Universität GuelphRobin Milhausen könnte der Grund, warum Geschiedene eher einen Orgasmus vortäuschen als Singles, mit dem Alter zusammenhängen. Dies scheint viel machbarer zu sein als die Vorstellung, dass Geschiedene einfach weniger befriedigenden Sex haben.

„Menschen, die älter sind, hätten mehr Gelegenheiten gehabt, Sex zu haben und einen Orgasmus vorzutäuschen“, sagte sie. „Ich glaube nicht, dass geschiedene Menschen weniger befriedigenden Sex haben.“

Milhausen sagte auch, vielleicht ist die wichtige Information hier nicht, wer fälscht, aber Warum sie fälschen.

„Tun sie es, um ihrem Partner ein gutes Gefühl bezüglich ihrer sexuellen Fähigkeiten zu geben?“ Sie fragte. „Oder tun sie es, um mit einem Partner, den sie nicht so mögen, schneller mit dem Sex fertig zu werden, oder während eines sexuellen Verhaltens, das sie nicht wirklich genießen?“

Sie zitierte Forschungen von La Sguin, einer Sexualforscherin, die darauf hindeutet, dass die Motivationen für das Vortäuschen eines Orgasmus variieren und nicht unbedingt alle schlecht sind, einschließlich des Versuchs, das Selbstwertgefühl eines Partners zu verbessern oder sexuell „gesund“ oder normal erscheinen zu wollen.

Selbst wenn Ihr Partner zu den 39 Prozent der Amerikaner gehört, die es vorgetäuscht haben, könnte er einen guten Grund dafür haben.

Die Studie befragte 1.080 Teilnehmer über einen Zeitraum von drei Wochen, wobei die Antworten nach Alter, Geschlecht, Einkommen, Rasse, Sexualität und anderen Faktoren abgewogen wurden, um die US-Bevölkerung genau darzustellen. Die Studie hat eine Fehlerquote von +/- 2,8%.

Lilly Melanie
Lilly Melanie
Lilly Melanie
MS, RD & Writer
Lilly ist eine der besten Beziehungs- und Dating-Experten in der Branche, sie hilft Tausenden von Menschen, ihr Problem zu lösen, und wir sind wirklich froh, so einen Profi in unserem Team zu haben!
Kundenrezensionen
Rating:

Top Dating-Websites

Together2Night
9.3
Lesen
BeNaughty
9.9
Lesen
OneNightFriend
9.4
Lesen