https://datingranking.net/de/studie-frauen-traenen-verringern-sexuelle-erregung-bei-maennern/Studie: Frauentränen verringern die sexuelle Erregung bei Männern
Affiliate-Offenlegung

Studie: Frauentränen verringern die sexuelle Erregung bei Männern

Studie: Frauentränen verringern die sexuelle Erregung bei Männern

Eine weinende Frau ist für viele Männer eine Abschreckung. Aber kommt diese Reaktion durch eine chemische Reaktion zustande?

Neue Forschungen legen nahe, dass unsere Tränendrüsen Signale an das andere Geschlecht aussenden, ob wir es bemerken oder nicht.

Um dies zu testen, wurden männliche Freiwillige gebeten, an den „emotionalen Tränen“ der Frauen zu schnuppern. Im Gegensatz zu allen anderen Arten unterscheidet sich der chemische Abbau, wenn Menschen emotionale Tränen weinen, von der von Standard-Schmiertränen.

Um die Bemühungen durchzuführen, haben die Forscher nach weiblichen Freiwilligen geworben, die auf Befehl weinen konnten. Frische emotionale Tränen, nicht älter als zwei Stunden, mussten verwendet werden.

Männliche Freiwillige würden kurz nach dem Riechen der Tränen unter anderem zu ihrem Grad der sexuellen Erregung befragt.

Als Kontrolle dienten Frauen mit Salztropfen auf den Wangen.

Bei diesem und anderen ähnlichen Experimenten wurden die Männer, die emotionale Tränen schnupperten, weniger sexuell erregt.

Die Studie legt nahe, dass dieser Effekt dazu dienen kann, sexuelle Interaktionen während der Menstruation einer Frau abzuschrecken, einer Zeit, in der allgemein angenommen wird, dass sie häufiger schreit.

„Männer, die emotional geschnuppert haben

Tränen wurden weniger sexuell erregt.“

„Chemische Signalübertragung ist eine Form der Sprache“, sagt der Forscher Dr. Noam Sobel, Professor für Neurobiologie am Weizmann-Institut in Israel. „Im Grunde haben wir das Chemo-Signalisierungswort für Nein gefunden – oder zumindest nicht jetzt.“

Sobel sagte, die Tränen von Männern und Frauen scheinen eindeutig spezifische chemische Signale zu übertragen, auf die andere reagieren.

Eine weitere Runde von Experimenten ist mit den Tränen von Männern geplant, obwohl die Forscher zugeben, dass es ihnen schwerer gefallen ist, männliche Freiwillige zu finden, die bei Bedarf weinen können.

Während viele Experten die Ergebnisse ziemlich überzeugend fanden, hatte ein bemerkenswerter Forscher Einwände.

Vor mehr als vier Jahrzehnten schlug Martha K. McClintock, Professorin für Psychologie an der University of Chicago, erstmals vor, dass Frauen, die zusammenleben, synchronisierte Menstruationszyklen auslösen können.

„Oh, bitte“, sagte sie und hinterfragte einige der Ergebnisse. „Wissen wir, dass Frauen während der Menstruation häufiger weinen?“

Die Studie wurde in der Zeitschrift Science veröffentlicht.

Lilly Melanie
Lilly Melanie
Lilly Melanie
MS, RD & Writer
Lilly ist eine der besten Beziehungs- und Dating-Experten in der Branche, sie hilft Tausenden von Menschen, ihr Problem zu lösen, und wir sind wirklich froh, so einen Profi in unserem Team zu haben!
Kundenrezensionen
Rating:

Top Dating-Websites

Together2Night
9.3
Lesen
BeNaughty
9.9
Lesen
OneNightFriend
9.4
Lesen