https://datingranking.net/de/studie-findet-maenner-und-frauen-haben-andere-sexuelle-bedauern/Studie zeigt, dass Männer und Frauen unterschiedliche sexuelle Reue empfinden
Affiliate-Offenlegung

Studie zeigt, dass Männer und Frauen unterschiedliche sexuelle Reue empfinden

Studie zeigt, dass Männer und Frauen unterschiedliche sexuelle Reue empfinden

Bedauern und Sexualität gehen oft Hand in Hand, und wie Menschen sich entschieden haben, mit bedauerlichen Begegnungen umzugehen und aus ihnen zu lernen, kann von ihrem Geschlecht abhängen.

Neue Forschungen, die in den Archives of Sexual Behaviour erscheinen, ergaben, dass Männer eher Sex bereuen, den sie nie hatten, während Frauen eher eine tatsächliche körperliche Begegnung bereuen.

Mit 23 Prozent bedauerten Frauen am meisten, ihre Jungfräulichkeit an die falsche Person verloren zu haben, während Männer bedauerten, zu schüchtern zu sein, um einer Begegnung nachzugehen, wenn sie die Gelegenheit dazu hatten. Mehr als ein Viertel der Männer, 27 Prozent, gaben diese Besorgnis an.

Anziehungskraft schien für Frauen eine größere Rolle zu spielen: Fast jeder Fünfte bedauerte eine Begegnung mit jemandem, der „physisch unattraktiv“ war, verglichen mit nur einem von 10 Männern.

Es wurde auch festgestellt, dass Männer häufig reumütig sind, weil sie ihre sexuelle Freiheit nicht erkunden, während sie Single sind oder in ihrer Jugend sexuell nicht abenteuerlustiger sind.

Beiläufiger Sex wurde mehr von Frauen bedauert, die auch sexuelle Reue über längere Zeiträume und stärker als Männer zeigten.

„Männer bereuten Sex, den sie nie hatten, während

Frauen bedauerten eine tatsächliche körperliche Begegnung.“

Für den Bericht wurden drei Studien initiiert, von denen die erste 200 Personen umfasste, die gebeten wurden, hypothetische Situationen mit Sex und Bedauern zu bewerten. Anhand einer Fünf-Punkte-Skala wurden sie gebeten, ihr wahrscheinliches Bedauern in jedem Szenario einzuschätzen.

In einigen Szenarien wurde das Bedauern auf einen One-Night-Stand zurückgeführt. In anderen Szenarien war das Bedauern vorbei, die Gelegenheit zum Sex nicht genutzt zu haben, als sie auftauchte.

Im zweiten und dritten Test wurden jeweils fast 25.000 Teilnehmer gebeten, die Arten des gemeinsamen sexuellen Bedauerns zu identifizieren, die sie persönlich erlebt hatten.

Die Ergebnisse helfen zu klären, wie Gefühle wie Bedauern eine Rolle für das Überleben und die Fortpflanzung spielen können, so die UCLA-Sozialpsychologin und Co-Autorin der Studie, Martie Haselton.

„Für Männer im Laufe der Evolutionsgeschichte ist jede verpasste Gelegenheit, Sex mit einem neuen Partner zu haben, potenziell eine verpasste Gelegenheit zur Fortpflanzung – ein kostspieliger Verlust aus evolutionärer Sicht“, sagte sie.

„Aber für Frauen erforderte die Fortpflanzung viel mehr Investitionen in jedes Kind, einschließlich neun Monate Schwangerschaft und möglicherweise zwei zusätzliche Jahre Stillen“, sagte sie noch heute emotionale Reaktionen auf sexuelle Liebschaften geprägt zu haben.“

Ryan Grover
Ryan Grover
Ryan Grover
MS, RD & Writer
Ryan ist ein erfahrener und bekannter Psychologe, Dating- und Beziehungsberater, er mag Reisen, Yoga und die indische Kultur insgesamt. Er ist ein echter Profi!
Kundenrezensionen
Rating:

Top Dating-Websites

Together2Night
9.3
Lesen
BeNaughty
9.9
Lesen
OneNightFriend
9.4
Lesen