https://datingranking.net/de/stellt-sich-heraus-dass-ich-kopfschmerzen-ist-eine-echte-entschuldigung/Es stellt sich heraus, dass "Ich habe Kopfschmerzen" eine echte Ausrede ist
Affiliate-Offenlegung

Es stellt sich heraus, dass „Ich habe Kopfschmerzen“ eine echte Ausrede ist

Es stellt sich heraus, dass „Ich habe Kopfschmerzen“ eine echte Ausrede ist

Die häufigen Kopfschmerzen sind eine häufige Ausrede, um sexuelle Aktivitäten zu vermeiden, zumindest in Sitcoms, aber eine neue Studie hat einige sehr reale sexuelle Kopfschmerzen ins Visier genommen, die für ihre Patienten nichts zum Lachen sind.

Einige Männer und Frauen haben während der sexuellen Aktivität mäßige bis starke Kopfschmerzen, einige verschlimmern sich, wenn sich der Orgasmus nähert und Stunden danach anhält.

Diese „Donnerschlag-Kopfschmerzen“ werden zusammen mit zwei anderen Varianten von Forschern in einer neuen Studie beschrieben und gelten heute als viel häufiger als bisher angenommen.

Dr. Jose Biller, neurologischer Chirurg und Leiter der neurologischen Abteilung an der Loyola University, leitete die Studie.

Die drei verschiedenen Arten von sexuellen Kopfschmerzen

Die erste beginnt vor dem Orgasmus und ähnelt einem Spannungskopfschmerz mit dumpfen Schmerzen im Nacken und Oberkopf. Es intensiviert sich typischerweise zusammen mit der sexuellen Erregung, erreicht im Wesentlichen mit dem Höhepunkt und verweilt danach.

Beim zweiten Donnerschlag sind die Schmerzen stärker und beginnen erst beim Orgasmus und dauern laut den Forschern manchmal noch Stunden an.

Die dritte zeigt sich nach dem Sex mit leichten bis extremen Schmerzen. Betroffene haben beschrieben, dass sie bei einem Schlag im Bett bleiben müssen, da das Stehen normalerweise die Schmerzen verstärkt.

Die wissenschaftlichen Begriffe dafür sind koitale Kephalgie, orgasmische Kephalagie und der gutartige koitale Kopfschmerz.

„T Diese Kopfschmerzen sind viel mehr

verbreitet als bisher angenommen.“

Wer ist betroffen?

Bisher wurde geschätzt, dass nur 1 Prozent der Bevölkerung eine der drei Erfahrungen macht. Biller glaubt jedoch, dass die meisten Fälle einfach nicht gemeldet werden.

Dr. Jose Biller

Dr. Jose Biller
Loyola-Universität

„Viele Menschen, die bei sexuellen Aktivitäten Kopfschmerzen haben, sind zu verlegen, um es ihren Ärzten zu sagen, und Ärzte fragen oft nicht“, sagte Biller in einer Pressemitteilung.

Die meisten Kopfschmerzen beim Sex sind gutartig, aber Biller sagte, dass sie manchmal eine Nebenwirkung eines anderen Gesundheitsproblems sein können.

Alles von einem Hirnaneurysma bis zu einem subduralen Hämatom kann einen auslösen, ebenso wie ein Schlaganfall.

„Wir empfehlen den Patienten, sich einer gründlichen neurologischen Untersuchung zu unterziehen, um sekundäre Ursachen auszuschließen, die lebensbedrohlich sein können“, sagte er und fügte hinzu, dass dies am wichtigsten ist, wenn die Kopfschmerzen zum ersten Mal auftreten.

Lilly Melanie
MS, RD & Writer
Lilly ist eine der besten Beziehungs- und Dating-Experten in der Branche, sie hilft Tausenden von Menschen, ihr Problem zu lösen, und wir sind wirklich froh, so einen Profi in unserem Team zu haben!
Kundenrezensionen
Rating:

Top Dating-Websites

Together2Night
9.3
Lesen
BeNaughty
9.9
Lesen
OneNightFriend
9.4
Lesen