https://datingranking.net/de/niedrige-oestrogenspiegel-tragen-zu-sexueller-dysfunktion-bei-maennern-bei/Niedrige Östrogenspiegel tragen zu sexueller Dysfunktion bei Männern bei
Affiliate-Offenlegung

Niedrige Östrogenspiegel tragen zu sexueller Dysfunktion bei Männern bei

Niedrige Östrogenspiegel tragen zu sexueller Dysfunktion bei Männern bei

Seit Jahren haben Wissenschaftler die männliche Libido mit Testosteron in Verbindung gebracht, aber eine neue Studie legt nahe, dass Östrogen auch eine Schlüsselrolle für den Sexualtrieb von Männern spielen könnte.

Forscher des Massachusetts General Hospital fanden heraus, dass bei Männern, die wegen niedrigem Testosteron behandelt wurden, ein Rückgang der Libido und eine Zunahme des Körperfetts tatsächlich mit einem niedrigen Östrogen verbunden sein könnten.

An der Studie nahmen etwa 400 Männer im Alter von 20 bis 50 Jahren teil, die zu Beginn der Studie jeweils eine Behandlung erhielten, um die Produktion von Fortpflanzungshormonen zu unterdrücken.

Die Hälfte der Gruppe erhielt dann ein weiteres Medikament, um das Östrogen im Körper zu erhöhen, zusammen mit einem Testosteron-Gel. Der anderen Hälfte wurde nur das Gel oder ein Placebo verabreicht.

Aus den Ergebnissen erkannten die Wissenschaftler, dass die Verringerung von Östrogen bei Männern zu einem verringerten Sexualtrieb und einem erhöhten Körperfett führen kann.

„Östrogen bei Männern zu reduzieren kann

zu einem verminderten Sexualtrieb führen.“

Die im New England Journal of Medicine erschienene Studie wurde von Joel Finkelstein geleitet, der sagte, die Ergebnisse zeigen, wie wenig wir über Fortpflanzungshormone, insbesondere Testosteron, verstehen.

„Selbst die grundlegendsten Dinge, die wir über dieses Medikament, das es seit fast 80 Jahren gibt, nicht verstehen“, sagte er.

Finkelstein und seine Kollegen stellten fest, dass Testosteron zwar das Schlüsselhormon in Bezug auf die fettfreie Körpermasse oder Muskelkraft ist, es jedoch Östrogen ist, das die Fettansammlung am meisten bestimmt.

Es ist bekannt, dass ein niedriger Testosteronspiegel bei Männern zu einem Rückgang der Libido führt, aber die Männer in der Studie, die den Östrogensuppressor erhielten, sahen den stärksten Rückgang des Sexualtriebs.

„Beide Geschlechter benötigen das Hormon des anderen Geschlechts, um eine ausreichende Libido zu haben“, sagte Finkelstein.

Es wird nicht erwartet, dass die neuen Daten die Behandlung von Männern mit niedrigem T oder niedrigem Testosteron ändern. Während die kommerziell erhältlichen Behandlungen auf dem Markt mittlerweile die Testosteronproduktion fördern, kann der männliche Körper es bei Bedarf in Östrogen umwandeln.

Amie Katelyn
Amie Katelyn
Amie Katelyn
MS, RD & Writer
Amie ist unser Dating-Held und weiß alles darüber, wie man die Beziehung zwischen Menschen verbessert! Sie hat ausgezeichnete Fähigkeiten, die sie einsetzt, um das Leben der Menschen zu verbessern!
Kundenrezensionen
Rating:

Top Dating-Websites

Together2Night
9.3
Lesen
BeNaughty
9.9
Lesen
OneNightFriend
9.4
Lesen