https://datingranking.net/de/neue-studien-geben-hoffnung-fuer-hiv-patienten/Neue Studien geben HIV-Patienten Hoffnung
Affiliate-Offenlegung

Neue Studien geben HIV-Patienten Hoffnung

Neue Studien geben HIV-Patienten Hoffnung

Forscher und Wissenschaftler auf der ganzen Welt haben sich ständig bemüht, einen wirksamen Impfstoff gegen HIV zu finden. Auch die Entdeckung von Methoden für Anti-HIV-Strategien nach einer Infektion eines Patienten war alles andere als einfach.

Neuere Forschungen zu der Krankheit zeigen jedoch, dass bald eine Lösung kommt. Zeitschriften mBio und PLOS-Erreger haben einige Studien veröffentlicht, die Hoffnung machen.

Studie: Alternativer Ansatz zu aktuellen Anti-HIV-Strategien

Da eine Unterbrechung der aktuellen antiretroviralen Therapie zu einem Virusrebound und einer Progression zu AIDS führt, halten HIV-infizierte Patienten die Behandlung normalerweise lebenslang durch.

Studie: Alternativer Ansatz zu aktuellen Anti-HIV-Strategien

Susana Valente, außerordentliche Professorin des TSRI, leitete die Studie zu alternativen Anti-HIV-Strategien.

Doch nun haben Wissenschaftler vom Campus des Scripps Research Institute (TSRI) in Florida entdeckt, dass es eine Lösung für dieses Problem gibt.

Ihre neue Studie, veröffentlicht in der Zeitschrift mBio, zeigt eine natürliche Verbindung namens Cortistatin A, die die Replikation von HIV-infizierten Zellen verhindert, indem sie den Spiegel der viralen Boten-RNA reduziert, was eine Blaupause für mehr Infektionen ist.

„In unserem vorgeschlagenen Modell hemmt Didehydro-Cortistatin A den viralen Transkriptionsaktivator Tat viel vollständiger, wodurch die virale Replikation, Reaktivierung und Auffüllung des latenten Virusreservoirs verzögert oder sogar gestoppt wird“, sagte Susana Valente, außerordentliche Professorin am TSRI, die die Studie leitete .

Diese Verbindung stellt einen nahezu permanenten Latenzzustand her und verringert die Reaktivierungsfähigkeit des Virus stark. Die Ergebnisse der Studie zeigen eine Alternative zu einer weithin bekannten Anti-HIV-Strategie, die als „Kick and Kill“ bekannt ist.

Studie: Untersuchung neutralisierter Antikörper für den HIV-Impfstoff

Obwohl eine offizielle Impfung zum Schutz vor HIV noch aussteht, wurden zwei Studien in veröffentlicht PLOS-Erreger beleuchtet die Rolle neutralisierter Antikörper (Nabs) bei der Verhinderung der Ausbreitung des Virus.

Nabs sind Immunproteine, die die Eliminierung eines Virus auslösen können, bevor es eine chronische Infektion verursacht. In einer Studie im vergangenen Jahr hatten Forscher bereits herausgefunden, wie man sie bei HIV-1-Infizierten erzeugt.

Die Ergebnisse von 21 Frauen zeigten, dass Nabs eine starke Reaktion gegen verschiedene HIV-Subtypen zeigen.

Studie: Untersuchung neutralisierter Antikörper für den HIV-Impfstoff

Nabs sind Immunproteine, die die Eliminierung eines Virus auslösen können, bevor es eine chronische Infektion verursacht. In einer Studie im vergangenen Jahr hatten Forscher bereits herausgefunden, wie man sie bei HIV-1-Infizierten erzeugt.

Die zweite Studie, die unter Dr. Alexandra Trkola von der Universität Zürich, Schweiz, und ihre Kollegen konzentrierten sich auf die Wirkung von Nabs bei HIV/AIDS-Infizierten durch Zell-zu-Zell-Kontakt.

Während die Aktivität der Nabs abnahm, variierten die Verluste je nach Virusstamm und Antikörper. Darüber hinaus behielten einige Nabs ihre Aktivität bei und hemmten das Virus, bevor sie an den CD4-Rezeptor auf T-Zellen binden.

Trkola und ihr Team zeigten, dass die Übertragung von Zelle zu Zelle das Virus viel anfälliger für Mutationsstämme macht, die sich der Immunkontrolle entziehen können.

Mithilfe von Studien wie diesen und der Fortsetzung des wissenschaftlichen Fortschritts könnte HIV/AIDS eines Tages geheilt werden. Obwohl die HIV-Inzidenz nach wie vor bei etwa 50.000 Neuinfektionen pro Jahr liegt, ist jeder Tag ein Schritt in die richtige Richtung.

Ryan Grover
Ryan Grover
Ryan Grover
MS, RD & Writer
Ryan ist ein erfahrener und bekannter Psychologe, Dating- und Beziehungsberater, er mag Reisen, Yoga und die indische Kultur insgesamt. Er ist ein echter Profi!
Kundenrezensionen
Rating:

Top Dating-Websites

Together2Night
9.3
Lesen
BeNaughty
9.9
Lesen
OneNightFriend
9.4
Lesen