https://datingranking.net/de/liebe-gewinnt-oberste-gerichtliche-entscheidung-legalisiert-gleichgeschlechtliche-ehe-landesweit/Liebe gewinnt: Entscheidung des Obersten Gerichtshofs legalisiert die gleichgeschlechtliche Ehe landesweit
Affiliate-Offenlegung

Liebe gewinnt: Entscheidung des Obersten Gerichtshofs legalisiert die gleichgeschlechtliche Ehe landesweit

Liebe gewinnt: Entscheidung des Obersten Gerichtshofs legalisiert die gleichgeschlechtliche Ehe landesweit

Nach Jahrzehnten unermesslichen Kampfes hat die Liebe endlich gewonnen.

In einem historischen Urteil vom 26. Juni 2015 hat der Oberste Gerichtshof der USA in einer 5-4-Entscheidung erklärt, dass es für gleichgeschlechtliche Paare landesweit legal ist, zu heiraten.

Die Weigerung, LGBT-Paaren jetzt eine Heiratslizenz zu erteilen, ist ein Verstoß gegen die Verfassung.

Dieser Ehestreit, der von vielen als „definierende Bürgerrechtsherausforderung unserer Zeit“ bezeichnet wurde, endet mit dieser wegweisenden Entscheidung, die die bedeutendste Änderung des Eherechts bedeutet, seit das Gericht staatliche Verbote der gemischtrassigen Ehe abgelehnt hat.

Geschichte im Vorfeld der Entscheidung

Bevor der Oberste Gerichtshof heute seine Entscheidung traf, hatten sie zwei Hauptsorgen: Wenn irgendein Teil des Vierzehnten Verfassungszusatzes die Staaten dazu drängt, gleichgeschlechtliche Ehen zu schließen – und wenn nicht, müssten die Staaten verpflichtet sein, schwule Paare anzuerkennen, die in einem Staat geheiratet haben, in dem es legal war.

Glücklicherweise sind dies keine Bedenken mehr.

Massachusetts machte 2004 den Grundstein für die LGBT-Community, als es der erste Staat war, der gleichgeschlechtliche Ehen erlaubte. In den Folgejahren bot die US-Regierung gleichgeschlechtlichen Paaren bestimmte Leistungen an, weil andere Bundesstaaten nachzogen.

Geschichte, die zur Entscheidung führte

Vor der heutigen wegweisenden Entscheidung haben mindestens 36 Bundesstaaten und der District of Columbia die Homo-Ehe in irgendeiner Weise anerkannt; Aber jetzt muss jeder Staat gleichgeschlechtliche Paare anerkennen.

Als der Oberste Gerichtshof im Jahr 2013 entschied, dass gleichgeschlechtlichen Paaren die gleichen staatlichen Leistungen gewährt werden müssen wie anderen verheirateten Personen, begann der Fall hinter dem heutigen Urteil – obwohl diese Entscheidung die Frage der Homo-Ehe als verfassungsmäßiges Recht nicht löste.

Vor der heutigen bahnbrechenden Entscheidung haben mindestens 36 Bundesstaaten und der District of Columbia die Homo-Ehe in irgendeiner Weise anerkannt, aber die anderen Staaten hatten bundesstaatliche Gesetze verabschiedet, die gleichgeschlechtliche Ehen verbieten. Das heutige Urteil bedeutet, dass das Verbot in Staaten wie Alabama, Ohio und Texas enden muss.

Widersprüchliche Meinungen über die Ehe

Mit Verweis auf die Entscheidung als „Sieg für Amerika“ sprach Präsident Barack Obama aus dem Weißen Haus und unterstützte das Urteil des Obersten Gerichtshofs voll und ganz. Er hat sich immer für Fragen der Rechte von Homosexuellen eingesetzt, insbesondere während seiner zweiten Amtszeit.

„Wenn alle Amerikaner gleich behandelt werden, sind wir alle freier“, sagte Obama.

Obwohl er betont, dass der soziale Fortschritt manchmal langsam ist, wird das Eintreten für die gleichgeschlechtliche Ehe immer beliebter.

Laut einer Umfrage von ABC News/Washington Post vor zwei Monaten hat die öffentliche Unterstützung für die Homo-Ehe einen neuen Höchststand erreicht. 61 Prozent der Befragten sagten, dass schwule und lesbische Paare legal heiraten dürfen sollten.

Widersprüchliche Meinungen über die Ehe

Während zahlreiche Christen und Republikaner immer noch gegen die gleichgeschlechtliche Ehe sind, zeigen einige religiöse Anhänger wie diese Frau Barmherzigkeit.

Während es ein starkes Unterstützungssystem für schwule Ehepaare gibt, sind zahlreiche Christen und Republikaner immer noch dagegen. Die Frage ist, wie sie sich in der Öffentlichkeit und in der Politik in Bezug auf das Thema jetzt nach der Verkündung dieses Urteils verhalten werden.

Werden sie sich weiterhin gegen die Homo-Ehe stellen und dafür kämpfen, diese Entscheidung rückgängig zu machen, wie es die Konservativen in der Vergangenheit mit anderen Dingen getan haben? Und wie werden sie auf andere Probleme reagieren, die die Rechte von LGBT-Amerikanern betreffen?

Personen wie Justice Antonin Scalia, der den Dissens für die Entscheidung verfasste, nannten das Urteil eine „Bedrohung für die amerikanische Demokratie“. Er und andere Gegner der Homo-Ehe sind der Grund dafür, dass es auch nach dem endgültigen Urteil des Obersten Gerichtshofs keinen Frieden geben wird.

Nachhaltige Auswirkungen der Entscheidung

Unterstützer wie Jim Obergefell, der Hauptkläger in dem wegweisenden Fall, erkennen die historische Bedeutung der Entscheidung und begrüßen die positiven Auswirkungen, die sie haben wird.

„Das heutige Urteil bestätigt, was Millionen von Menschen im ganzen Land bereits in unseren Herzen als wahr wissen: Unsere Liebe ist gleich“, sagte Obergefell. „Ich hoffe, dass der Begriff Homo-Ehe bald der Vergangenheit angehören wird. Es wird einfach Ehe sein. Und unserer Nation wird es besser gehen.“

Nachhaltige Auswirkungen der Entscheidung

„Das heutige Urteil bestätigt, was Millionen von Menschen im ganzen Land bereits in unseren Herzen als wahr wissen: Unsere Liebe ist gleich“, sagte Jim Obergefell, der Hauptkläger in diesem wegweisenden Fall.

In den letzten anderthalb Jahren wurden in mehr als der Hälfte der Vereinigten Staaten durch Gerichtsurteile fast 60 einzelne Entscheidungen aufgehoben, die ein Eheverbot forderten. Dieser Fortschritt bei der öffentlichen und gerichtlichen Akzeptanz gleichgeschlechtlicher Ehen ist bemerkenswert.

Die heutige Entscheidung hebt auch ein Urteil des Berufungsgerichts des sechsten Bezirks in Cincinnati auf, wonach Staaten Grund hatten, eine traditionelle Definition der Ehe beizubehalten.

Das Berufungsgericht sagte auch, es sei besser, übliche politische Verfahren zu nutzen als die Gerichte, wenn es um Veränderungen geht.

Die öffentliche Meinung hat sich in den letzten Jahren zum Thema gleichgeschlechtliche Ehe dramatisch gewandelt und wird sich im Laufe der Zeit mit ebenso wichtigen Themen weiterentwickeln.

Aber heute ist der anhaltende Kampf um schwule Paare zu Ende. Liebe ist Liebe, und Liebe gewinnt immer.

Lilly Melanie
Lilly Melanie
Lilly Melanie
MS, RD & Writer
Lilly ist eine der besten Beziehungs- und Dating-Experten in der Branche, sie hilft Tausenden von Menschen, ihr Problem zu lösen, und wir sind wirklich froh, so einen Profi in unserem Team zu haben!
Kundenrezensionen
Rating:

Top Dating-Websites

Together2Night
9.3
Lesen
BeNaughty
9.9
Lesen
OneNightFriend
9.4
Lesen