https://datingranking.net/de/ihre-motivation-fuer-sex-kann-ihre-beziehungs-zufriedenheit-beeinflussen/Ihre Motivation für Sex kann Ihre Beziehungszufriedenheit beeinflussen
Affiliate-Offenlegung

Ihre Motivation für Sex kann Ihre Beziehungszufriedenheit beeinflussen

Ihre Motivation für Sex kann Ihre Beziehungszufriedenheit beeinflussen

Wie viel Sex ein Paar hat und wie oft, hängt seit langem mit seinem allgemeinen Glücksniveau in der Beziehung zusammen.

Paare, die häufiger Intimität genießen, sind allgemein dafür bekannt, sexuell zufriedener und positiver in Bezug auf ihre Partnerschaft zu sein.

Jetzt untersuchen Forscher, ob die Motivation einer Person zum Sex die Gesundheit einer Beziehung sowohl positiv als auch negativ beeinflussen kann.

Zwei Studien wurden von der University of Toronto durchgeführt, deren Ergebnisse in diesem Monat im Bulletin für Persönlichkeits- und Sozialpsychologie veröffentlicht wurden.

Einige Motive für Intimität betreffen Psychologen, wie zum Beispiel Sex, um zu verhindern, dass ein Partner enttäuscht oder verärgert wird. Diese wurden in der Studie als „Vermeidungsmotive“ eingestuft.

„Annäherungsmotive“ sind solche, die als positiver empfunden werden, wie zum Beispiel der Wunsch nach Sex, um einem Partner näher zu kommen.

„Partner, die Sex aus Motiven haben, die

positiv sind, haben eine größere Zufriedenheit.“

Um die unterschiedlichen Auswirkungen zu verstehen, befragten die Forscher zwei Wochen lang täglich 108 heterosexuelle Paare. An Tagen, an denen die Paare angaben, Sex zu haben, wurde jeder Partner gebeten, 26 Fragen zu seinen persönlichen Motivationen zu beantworten.

Diese Motive wurden weiter in entweder selbstfokussiert oder partnerfokussiert unterteilt.

Die Partner, die Sex aus positiven Motiven hatten, waren sexuell zufriedener und hatten eine bessere Sicht auf die Beziehung. Ebenso wurde festgestellt, dass diejenigen, die Sex unter negativeren Argumenten hatten, weniger Befriedigung hatten.

Die Ergebnisse trafen bei beiden Geschlechtern zu.

In der zweiten Studie befragten die gleichen Forscher 44 zusammenlebende Paare zu ihren sexuellen Motivationen und folgten vier Monate später, um die Auswirkungen auf einen längeren Zeitraum zu sehen.

Sogar die Paare, bei denen festgestellt wurde, dass sie aus negativen Gründen viel Sex hatten, sahen ein geringeres Zufriedenheitsniveau.

Diejenigen Paare, die Sex aus überwiegend positiven Gründen hatten, gaben bei einer Befragung Monate später wieder eine verbesserte Zufriedenheit an.

Lilly Melanie
Lilly Melanie
Lilly Melanie
MS, RD & Writer
Lilly ist eine der besten Beziehungs- und Dating-Experten in der Branche, sie hilft Tausenden von Menschen, ihr Problem zu lösen, und wir sind wirklich froh, so einen Profi in unserem Team zu haben!
Kundenrezensionen
Rating:

Top Dating-Websites

Together2Night
9.3
Lesen
BeNaughty
9.9
Lesen
OneNightFriend
9.4
Lesen