https://datingranking.net/de/hispanics-wahrscheinlicher-als-schwarze-an-die-liebe-auf-den-ersten-sicht-zu-glauben/Hispanics glauben eher an Liebe auf den ersten Blick als Schwarze
Affiliate-Offenlegung

Hispanics glauben eher an Liebe auf den ersten Blick als Schwarze

Hispanics glauben eher an Liebe auf den ersten Blick als Schwarze

Dies ist eine exklusive Studie, die von DatingRanking.net durchgeführt wurde und die Teilnehmer über einen Zeitraum von drei Wochen befragte, um eine genaue Darstellung der US-Bevölkerung widerzuspiegeln.


Ob jemand an die Liebe auf den ersten Blick glaubt, kann viel mit seiner Persönlichkeit, seiner Lebenseinstellung oder sogar seiner Kultur zu tun haben. Aber wie viele Amerikaner vertrauen dem Konzept und wie genau gliedert es sich nach demografischen Merkmalen?

Die neueste interne Studie von DatingRanking.net ergab, dass Hispanoamerikaner mit 33 Prozent höherer Wahrscheinlichkeit an Liebe auf den ersten Blick glauben als Afroamerikaner.

Die Ergebnisse zeigen auch, dass schwule Amerikaner, Amerikaner mittleren Alters und Geringverdiener dieser Idee häufiger optimistisch gegenüberstehen.

63 Prozent der homosexuellen Männer und Frauen glauben an die Liebe auf den ersten Blick im Vergleich zu 57 Prozent ihrer heterosexuellen Kollegen.

„Hispanisch-Amerikaner sind 33 Prozent mehr

wahrscheinlich an Liebe auf den ersten Blick glauben.“

Amerikaner im Alter von 35 bis 44 Jahren glaubten eher, dass es Liebe auf den ersten Blick gibt als diejenigen im Alter von 18 bis 24 Jahren (67 Prozent bzw. 46 Prozent).

Befragte, die 25.000 bis 49.999 US-Dollar pro Jahr verdienten, antworteten mit 26 Prozent höherer Wahrscheinlichkeit bejahend als Befragte, die jährlich 125.000 US-Dollar oder mehr verdienen.

Die unwahrscheinlichsten Gruppen, die Liebe auf den ersten Blick annahmen, waren Midwestern und Singles.

Mit 53 Prozent hatten Männer und Frauen, die im Mittleren Westen leben, die niedrigsten Antworten unter den Regionen, während Singles eine 22 Prozent geringere Wahrscheinlichkeit hatten, an Liebe auf den ersten Blick zu glauben, als Verheiratete.

Die Studie befragte 1.080 Teilnehmer über einen Zeitraum von drei Wochen, wobei die Antworten nach Alter, Geschlecht, Einkommen, Rasse, Sexualität und anderen Faktoren abgewogen wurden, um die US-Bevölkerung genau darzustellen. Die Studie hat eine Fehlerquote von +/- 2,8%.

Die Aufschlüsselung: Amerikaner, die an die Liebe auf den ersten Blick glauben

Nach Geschlecht:

  • Männlich: 61%
  • Weiblich: 53%

Nach Sexualität:

  • Gerade: 57%
  • Schwul: 63 %

Nach Familienstand:

  • Single, nie verheiratet: 50%
  • Verheiratet: 61%
  • Geschieden: 60%

Nach Alter:

  • 18 bis 24: 46%
  • 25 bis 34: 51 %
  • 35 bis 44: 67 %
  • 45 bis 54: 64 %
  • 65 und älter: 56%

Nach Rasse:

  • Weiß: 57%
  • Afroamerikaner: 48%
  • Spanisch: 64%
  • Asiatisch: 55%

Nach Einkommen:

  • Unter 25.000 USD: 56%
  • 25.000 $ bis 49.999 $: 63 %
  • 50.000 $ bis 74.999 $: 55%
  • $75.000 bis $99.999: 61 %
  • 100.000 bis 124.999 US-Dollar: 51%
  • 125.000 USD oder mehr: 50%

Nach Region:

  • Nordosten: 58%
  • Mittlerer Westen: 53%
  • Süden: 57%
  • Westen: 58%
Ryan Grover
Ryan Grover
Ryan Grover
MS, RD & Writer
Ryan ist ein erfahrener und bekannter Psychologe, Dating- und Beziehungsberater, er mag Reisen, Yoga und die indische Kultur insgesamt. Er ist ein echter Profi!
Kundenrezensionen
Rating:

Top Dating-Websites

Together2Night
9.3
Lesen
BeNaughty
9.9
Lesen
OneNightFriend
9.4
Lesen